Haftpflichtversicherung


Wer einem Anderen widerrechtlich einen Schaden zufügt, muss diesen Schaden ersetzen. So regelt es das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB). Es können Personen-, Sach- oder Vermögensschäden sein, für die der Geschädigte Schadenersatz verlangt. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Schaden nur ein paar Euro oder aber ein paar Millionen Euro beträgt; er muss ersetzt werden. Um sich vor dem Risiko zu schützen, für einen selbst verursachten Schaden aufkommen zu müssen, ist eine private Haftpflichtversicherung zu empfehlen.

 

Ähnliche Beiträge

 Kfz Versicherung
 Weltmeister-Allianz: Netzathleten und Yasni bringen alle Infos und alle Personen zur WM 2010
 Spam und Viren als persönliche Reputations-Killer
 Seit 2009 ist der Wechsel in den Basistarif einer privaten Krankenversicherung möglich
 Lohnend für den Verbraucher – ein Versicherungsvergleich